Evangelisches Dekanat Runkel

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanats zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

    AngeboteÜbersicht
    Menümobile menu

    NEIN zu Gewalt an Frauen

    Der Lockdown bedeutet für viele Mädchen und Frauen noch mehr Angst vor und noch mehr Erleben von häuslicher Gewalt. Digitaler Gottesdienst mit Interviews am Mittwoch, 25.11.2020, 18 Uhr, Plattform Zoom.

    Postermotiv

    Buß-und Bettag

    Ökumenisches Gedenken an NS-Opfer in Hadamar

    Ein ökumenischer Gottesdienst wurde am Buß- und Bettag, 18.11.2020 in Hadamar gefeiert. Gemeinsam mit der Gedenkstätte Hadamar, der katholischen Gemeinde St. Johannes Nepomuk und der Evangelischen Kirchengemeinde Hadamar wurde in der katholischen Kirche in Hadamar der Ermordeten der ehemaligen Tötungsanstalt gedacht.

    Foto: Peter Wagner

    Auf trauernetz.de online der Verstorbenen gedenken

    Trauern in Zeiten des Virus: Chatandacht am Ewigkeitssonntag

    Das Coronavirus ist tief in den Alltag aller eingedrungen und hat alles verändert – auch die Möglichkeit, zu trauern. Traditionell gedenken evangelische Christinnen und Christen am kommenden Sonntag, dem Ewigkeitssonntag, ihrer verstorbenen Angehörigen und Freunde in Gemeindegottesdiensten. Das ist in der aktuellen Situation nur eingeschränkt möglich.

    Volkstrauertag

    Dem Frieden Raum geben

    Vor 75 Jahren war der Krieg zu Ende. Endlich. Der Sturmwind, den Hitlerdeutschland in so viele Länder getragen hatte, war als Orkan ins eigene Land zurückgekehrt. Viele Menschen waren nur noch erleichtert, dass die Bombennächte endlich vorbei waren. Andere empfanden Schmerz über die vollständige Kapitulation.

    Immanuel Malcharzyk/Fundus

    Stellenangebot Sachbearbeitung

    Das Evangelische Dekanat Weilburg übernimmt ab dem 01.01.2021 die gemeindeübergreifende Trägerschaft für 10 Evangelische Kindertagesstätten im Gebiet der Evangelischen Dekanate Runkel und Weilburg. Für die Geschäftsstelle ist zu diesem Termin die Stelle der Sachbearbeitung unbefristet zu besetzen. Gesucht wird eine Verwaltungsfachkraft (m/w/d) für 22 Wochenstunden.

    Ev. Regionalverwaltung Nord-Nassau

    Dekanate Runkel und Weilburg

    Evangelische Jugend startet digitale Schnitzeljagd

    Dass Gruppenaktivitäten in Coronazeiten nicht viele Chancen haben, ist hinreichend bekannt. Gerade deshalb hat sich die Evangelische Jugend in den Dekanaten Runkel und Weilburg etwas Besonderes überlegt und umgesetzt: Eine digitale Schnitzeljagd für die Konfirmandinnen und Konfirmanden in allen Gemeinden beider Dekanate.

    (c)Pixabay.com_ghcassel

    Auswirkungen des Lockdowns auf kirchliches Leben

    Corona: Schutzmaßnahmen für die EKHN werden angepasst

    Die EKHN wird zeitnah darüber informieren, wie sie die kirchlichen Schutzmaßnahmen an die Beschlüsse von Bund und Ländern anpasst. Am Donnerstagabend gab es neue Entscheidungen in Hessen und Rheinland-Pfalz.

    Die Schutzmaßnahmen gegen Corona Quelle: MDHS / gettimages, KaanC

    Ev. Dekanate Runkelund Weilburg

    Synode fand statt trotz Einschränkungen

    Der Ort war gut gewählt, alle Delegierten saßen mit ausreichend Abstand in den langen Bankreihen der Weilburger Schlosskirche – allein, es konnten keine wichtigen Beschlüsse von beiden Synoden gefasst werden, da bei einem Dekanat die erforderliche Zahl an Delegierten nicht zustande kam. Am Freitag, 23. Oktober, tagte die fünfte gemeinsame Synode der Evangelischen Dekanate Runkel und Weilburg, die trotz steigender Corona-Infektionen dank eines schlüssigen Hygienekonzepts stattfinden konnte.

    Foto: Peter Wagner

    Gottesdienste am Reformationstag

    Nach wie vor prägt Corona unseren Tagesablauf, doch am Samstag, 31. Oktober - Reformationstag - werden in vielen Gemeinden in den Dekanaten Runkel und Weilburg Festgottesdienste abgehalten. Hier eine Übersicht:

    Silberne Ehrennadel der EKHN für Norbert Gelbert

    Norbert Gelbert, langjähriger Vorsitzender der Dekanatssynode im Evangelischen Dekanat Weilburg, bekam am Montagabend die Silberne Ehrennadel der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) von Dekan Ulrich Reichard und Präses Peer Schmidt verliehen.

    Foto: Peter Wagner

    75 Jahre Stuttgarter Schulderklärung

    Bekenntnis zur Mitschuld an NS-Verbrechen

    Mit dem Stuttgarter Schuldbekenntnis vom 19.10.1945 bekannte die nach dem Zweiten Weltkrieg gebildete Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) erstmals eine Mitschuld evangelischer Christen an den Verbrechen des Nationalsozialismus. Der hessen-nassauische Kirchenpräsident Volker Jung hat die Veröffentlichung der sogenannten Stuttgarter Schulderklärung der evangelischen Kirche vor 75 Jahren als „Meilenstein in der Aufarbeitung der Verstrickung mit dem Nationalsozialismus“ bezeichnet.

    (c) Wikipedia-Public domain

    Feier in Hessen und Thüringen per Internet zum Tag der Deutschen Einheit

    30 Jahre Einheit: Ost und West im Gottesdienst vereint

    Anlässlich des 30. Jahrestages der Wiedervereinigung Deutschlands am 3. Oktober feiern die evangelische Marienstiftsgemeinde aus Lich in Hessen und die Kirchengemeinde Walldorf in Thüringen einen gemeinsamen Gottesdienst über alle Grenzen hinweg. Die Feier wird am Samstag um 17 Uhr via Internet gleichzeitig in beiden Gemeinden stattfinden und die Orte miteinander verbinden.

    © EKHN/Neumeier

    Weitere Nachrichten

    20.11.2020 dr_pw

    NEIN zu Gewalt an Frauen

    Der Lockdown bedeutet für viele Mädchen und Frauen noch mehr Angst vor und noch mehr Erleben von häuslicher Gewalt. Digitaler Gottesdienst mit Interviews am Mittwoch, 25.11.2020, 18 Uhr, Plattform Zoom.

    19.11.2020 dr_pw

    Ökumenisches Gedenken an NS-Opfer in Hadamar

    Ein ökumenischer Gottesdienst wurde am Buß- und Bettag, 18.11.2020 in Hadamar gefeiert. Gemeinsam mit der Gedenkstätte Hadamar, der katholischen Gemeinde St. Johannes Nepomuk und der Evangelischen Kirchengemeinde Hadamar wurde in der katholischen Kirche in Hadamar der Ermordeten der ehemaligen Tötungsanstalt gedacht.

    19.11.2020 dr_pw

    Trauern in Zeiten des Virus: Chatandacht am Ewigkeitssonntag

    Das Coronavirus ist tief in den Alltag aller eingedrungen und hat alles verändert – auch die Möglichkeit, zu trauern. Traditionell gedenken evangelische Christinnen und Christen am kommenden Sonntag, dem Ewigkeitssonntag, ihrer verstorbenen Angehörigen und Freunde in Gemeindegottesdiensten. Das ist in der aktuellen Situation nur eingeschränkt möglich.
    Portrait vor abstraktem Bild

    16.11.2020 pwb

    Brief von Kirchenpräsident Jung an Gemeinden, Dekanate, Einrichtungen

    Kirchenpräsident Dr. Volker Jung hat sich heute in einem Brief an die Gemeinden, Dekanate und Einrichtungen der EKHN gewendet. Es spricht darin u.a. Themen wie Weihnachten, die Kirchenvorstandswahl sowie das Ringen um den Ökumenischen Kirchentag an.

    13.11.2020 dr_pw

    Dem Frieden Raum geben

    Vor 75 Jahren war der Krieg zu Ende. Endlich. Der Sturmwind, den Hitlerdeutschland in so viele Länder getragen hatte, war als Orkan ins eigene Land zurückgekehrt. Viele Menschen waren nur noch erleichtert, dass die Bombennächte endlich vorbei waren. Andere empfanden Schmerz über die vollständige Kapitulation.

    09.11.2020 dr_pw

    Das Böse überwinden

    Es ist Freitag-Nachmittag. Gefühlt alle 30 Minuten rufe ich die aktuellen Ergebnisse zur US-Wahl auf. Die Entscheidung ist immer noch nicht gefallen. Im Moment hat Joe Biden die Nase vorn. Dennoch reklamiert Donald Trump den Wahlsieg für sich. In einer bizarren Pressekonferenz spricht er von Wahlfälschung. Fernsehsender brechen die Übertragung ab. Denn für seine wüsten Behauptungen liefert Donald Trump nicht einen einzigen Beweis.
    Jahresbericht der EKHN 2019'/2020

    06.11.2020 vr

    „Nah dran – trotz Abstandsgebot“

    Der druckfrische lindgrüne Jahresbericht der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau vermittelt Hoffnung in Coronazeiten. Er wirft einen intensiven Blick auf die Arbeit in der Pandemie. Und er beweist: Kirche ist gerade in der Krise da.

    04.11.2020 dr_pw

    Stellenangebot Sachbearbeitung

    Das Evangelische Dekanat Weilburg übernimmt ab dem 01.01.2021 die gemeindeübergreifende Trägerschaft für 10 Evangelische Kindertagesstätten im Gebiet der Evangelischen Dekanate Runkel und Weilburg. Für die Geschäftsstelle ist zu diesem Termin die Stelle der Sachbearbeitung unbefristet zu besetzen. Gesucht wird eine Verwaltungsfachkraft (m/w/d) für 22 Wochenstunden.

    30.10.2020 dr_pw

    Evangelische Jugend startet digitale Schnitzeljagd

    Dass Gruppenaktivitäten in Coronazeiten nicht viele Chancen haben, ist hinreichend bekannt. Gerade deshalb hat sich die Evangelische Jugend in den Dekanaten Runkel und Weilburg etwas Besonderes überlegt und umgesetzt: Eine digitale Schnitzeljagd für die Konfirmandinnen und Konfirmanden in allen Gemeinden beider Dekanate.
    Die Schutzmaßnahmen gegen Corona

    30.10.2020 red

    Corona: Schutzmaßnahmen für die EKHN werden angepasst

    Die EKHN wird zeitnah darüber informieren, wie sie die kirchlichen Schutzmaßnahmen an die Beschlüsse von Bund und Ländern anpasst. Am Donnerstagabend gab es neue Entscheidungen in Hessen und Rheinland-Pfalz.

    Schnelleinstiege

    Losung und Lehrtext für Donnerstag, 26. November 2020
    Nun, unser Gott, wir danken dir und rühmen deinen herrlichen Namen. 1. Chronik 29,13
    Sagt Dank Gott, dem Vater, allezeit für alles, im Namen unseres Herrn Jesus Christus. Epheser 5,20
    to top