Evangelisches Dekanat Runkel

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanats zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Eine Einladung um 19.30 Uhr zum gemeinsamen Innehalten

Wenn die Glocken läuten

In diesen Tagen läuten abends um 19.30 Uhr viele evangelische und katholische Kirchen ihre Glocken. Wenn wir sie hören, können wir, ganz gleich wo wir gerade sind, kurz innehalten.

Foto: Matthias Kabel

Andacht zum 2. April

Solange unsere Kirchen nicht mehr Orte der Zusammenkunft sein können, bringen wir an dieser Stelle eine tägliche Andacht, im Wechsel geschrieben von Pfarrerinnen und Pfarrern der Dekanate Runkel und Weilburg. Die heutige Andacht ist von Pfarrerin Konstanze Buddruss, Weilmünster, und trägt den Titel "Glocken läuten – Zeichen der Verbundenheit".

Foto: Peter Wagner

Andacht zum 1. April

Solange unsere Kirchen nicht mehr Orte der Zusammenkunft sein können, bringen wir an dieser Stelle eine tägliche Andacht, im Wechsel geschrieben von Pfarrerinnen und Pfarrern der Dekanate Runkel und Weilburg. Die heutige Andacht ist von Pfarrerin Agnes Schmidt-Köber, Laubuseschbach und trägt den Titel "Wie geht's?"

Foto: Peter Wagner

Andacht zum 31. März

Solange unsere Kirchen nicht mehr Orte der Zusammenkunft sein können, bringen wir an dieser Stelle eine tägliche Andacht, im Wechsel geschrieben von Pfarrerinnen und Pfarrern der Dekanate Runkel und Weilburg. Die heutige Andacht ist von Pfarrer Achim Schaad, Niedershausen, und trägt den Titel "Stille und Hektik".

Foto: Peter Wagner

Andacht zum 30. März

Solange unsere Kirchen nicht mehr Orte der Zusammenkunft sein können, bringen wir an dieser Stelle eine tägliche Andacht, im Wechsel geschrieben von Pfarrerinnen und Pfarrern der Dekanate Runkel und Weilburg. Die heutige Andacht ist von Pfarrerin Cornelia Stock, Weilburg, und trägt den Titel "Fastenzeit".

(c) edition chrismon

Andacht zum 29. März

Solange unsere Kirchen nicht mehr Orte der Zusammenkunft sein können, bringen wir an dieser Stelle eine tägliche Andacht, im Wechsel geschrieben von Pfarrerinnen und Pfarrern der Dekanate Runkel und Weilburg. Die heutige Andacht ist von Pfarrerin Bettina Bender, Wolfenhausen, und trägt den Titel "Euer Herz erschrecke nicht!"

Foto: Peter Wagner

Zum Tod von Pfarrerin Susanne Holz-Plodek

Musik war ihr Leben

Die Evangelischen Kirchengemeinden Dauborn und Schadeck trauern um ihre Pfarrerin. Susanne Holz-Plodek, seit 1996 Pfarrerin in gemeinsamer Inhaberschaft in der Kirchengemeinde Dauborn, zusammen mit ihrem Mann Pfarrer Wolfgang Plodek, und seit 2003 zusätzlich mit einer halben Stelle in Schadeck, ist am 24. März 2020 verstorben.

Gemeinsame Homepage der Dekanate Runkel und Weilburg

Knapp zwei Jahre vor der Fusion beschlossen die Dekanate Runkel und Weilburg, ab sofort eine gemeinsame Webseite zu betreiben.

Corona Hilfsnetzwerk

Uns schickt der Himmel...

Unter diesem Motto bietet das Bistum Limburg ab sofort ein Hilfe-Netzwerk an. Die Evangelische Jugendvertretung im Dekanat Weilburg möchte sich diesem Netzwerk anschließen und ebenfalls Hilfe für Hilfesuchende anbieten. Dazu brauchen wir Ihre und Eure Unterstützung!

Bistum Limburg

CORONA-VIRUS

Verbunden trotz Abstand

Mit einer Ansprache von Kirchenpräsiden Volker Jung und einem Angebot an medialen Gottesdienst- und Andachtsformen möchten wir an dieser Stelle ab sofort regelmäßige geistliche Angebote einstellen.

ev-tv/EKHN

Corona-Virus: Synode abgesagt und Handlungsempfehlungen

Die geplante gemeinsame Dekanatssynodaltagung am 20. März 2020 in Hadamar wird abgesagt. Aufgrund der Auswirkungen des Corona-Virus sehen sich die Dekanatssynodalvorstände in der Verantwortung und zu dieser Entscheidung gezwungen. Ebenso wurde die Frühjahrstagung der EKHN-Synode (urspünglich 23.-25.04.2020) abgesagt. Sie wird verkürzt und auf den 28. und 29. August verschoben.

(c) Peter Wagner

Mehr als ein Kunstführer

Broschüre zur Heilig-Grab-Kapelle in Weilburg erschienen

Die Heilig-Grab-Kapelle in Weilburg ist die älteste erhaltene Kirche der Stadt. Und sie ist viel mehr als eine normale Kirche: 1507 wurde das Kirchengebäude als Pilgerstätte errichtet. Nun wurde eine 16-seitige Broschüre mit der Geschichte und Erläuterungen zur Kunst und Architektur vorgestellt.

(c) Guido Hepke

Weitere Nachrichten

02.04.2020 dr_pw

Wenn die Glocken läuten

In diesen Tagen läuten abends um 19.30 Uhr viele evangelische und katholische Kirchen ihre Glocken. Wenn wir sie hören, können wir, ganz gleich wo wir gerade sind, kurz innehalten.

02.04.2020 dr_pw

Andacht zum 2. April

Solange unsere Kirchen nicht mehr Orte der Zusammenkunft sein können, bringen wir an dieser Stelle eine tägliche Andacht, im Wechsel geschrieben von Pfarrerinnen und Pfarrern der Dekanate Runkel und Weilburg. Die heutige Andacht ist von Pfarrerin Konstanze Buddruss, Weilmünster, und trägt den Titel "Glocken läuten – Zeichen der Verbundenheit".

01.04.2020 dr_pw

Andacht zum 1. April

Solange unsere Kirchen nicht mehr Orte der Zusammenkunft sein können, bringen wir an dieser Stelle eine tägliche Andacht, im Wechsel geschrieben von Pfarrerinnen und Pfarrern der Dekanate Runkel und Weilburg. Die heutige Andacht ist von Pfarrerin Agnes Schmidt-Köber, Laubuseschbach und trägt den Titel "Wie geht's?"

31.03.2020 dr_pw

Andacht zum 31. März

Solange unsere Kirchen nicht mehr Orte der Zusammenkunft sein können, bringen wir an dieser Stelle eine tägliche Andacht, im Wechsel geschrieben von Pfarrerinnen und Pfarrern der Dekanate Runkel und Weilburg. Die heutige Andacht ist von Pfarrer Achim Schaad, Niedershausen, und trägt den Titel "Stille und Hektik".

30.03.2020 dr_pw

Andacht zum 30. März

Solange unsere Kirchen nicht mehr Orte der Zusammenkunft sein können, bringen wir an dieser Stelle eine tägliche Andacht, im Wechsel geschrieben von Pfarrerinnen und Pfarrern der Dekanate Runkel und Weilburg. Die heutige Andacht ist von Pfarrerin Cornelia Stock, Weilburg, und trägt den Titel "Fastenzeit".

28.03.2020 dr_pw

Andacht zum 29. März

Solange unsere Kirchen nicht mehr Orte der Zusammenkunft sein können, bringen wir an dieser Stelle eine tägliche Andacht, im Wechsel geschrieben von Pfarrerinnen und Pfarrern der Dekanate Runkel und Weilburg. Die heutige Andacht ist von Pfarrerin Bettina Bender, Wolfenhausen, und trägt den Titel "Euer Herz erschrecke nicht!"

27.03.2020 dr_pw

Andacht zum 28. März

Solange unsere Kirchen nicht mehr Orte der Zusammenkunft sein können, bringen wir an dieser Stelle eine tägliche Andacht, im Wechsel geschrieben von Pfarrerinnen und Pfarrern der Dekanate Runkel und Weilburg. Die heutige Andacht ist von Pfarrerin Katrin Adams, Limburg, und trägt den Titel "Wer Gottes Wille tut".

27.03.2020 dr_pw

Musik war ihr Leben

Die Evangelischen Kirchengemeinden Dauborn und Schadeck trauern um ihre Pfarrerin. Susanne Holz-Plodek, seit 1996 Pfarrerin in gemeinsamer Inhaberschaft in der Kirchengemeinde Dauborn, zusammen mit ihrem Mann Pfarrer Wolfgang Plodek, und seit 2003 zusätzlich mit einer halben Stelle in Schadeck, ist am 24. März 2020 verstorben.

27.03.2020 dr_pw

Andacht zum 27. März

Solange unsere Kirchen nicht mehr Orte der Zusammenkunft sein können, bringen wir an dieser Stelle eine tägliche Andacht, im Wechsel geschrieben von Pfarrerinnen und Pfarrern der Dekanate Runkel und Weilburg. Die heutige Andacht ist von Dekan Ulrich Reichard, Weilburg, und trägt den Titel "Jesus Christus spricht: Wachet!".

26.03.2020 dr_pw

Andacht zum 26. März

Solange unsere Kirchen nicht mehr Orte der Zusammenkunft sein können, bringen wir an dieser Stelle eine tägliche Andacht, im Wechsel geschrieben von Pfarrerinnen und Pfarrern der Dekanate Runkel und Weilburg. Die heutige Andacht ist von Pfarrer Guido Hepke, Weilburg, und trägt den Titel "In der Stille Gott entdecken – Jesus ging in die Wüste".

Schnelleinstiege

Losung und Lehrtext für Freitag, 03. April 2020
Wohl dem Volk, das jauchzen kann! HERR, sie werden im Licht deines Antlitzes wandeln. Psalm 89,16
Wandelt als Kinder des Lichts; die Frucht des Lichts ist lauter Güte und Gerechtigkeit und Wahrheit. Epheser 5,8-9
to top