Evangelisches Dekanat Runkel

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanats zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Willkommen im Evangelischen Dekanat Runkel

Das Evangelische Dekanat Runkel ist eines von derzeit 31 Dekanaten (Stand: 1.1.2019, siehe Karte rechts) in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN). Es besteht aus 19 Kirchengemeinden, hat eine Fläche von 407,7 km² und liegt auf der Fläche des Landkreises Limburg-Weilburg. Es gehört zur Propstei Nord-Nassau mit Sitz in Herborn.

Aufgaben
Die Kirchengemeinden eines zusammengehörenden Gebietes bilden ein Dekanat. Doch Dekanate sind mehr als nur Verwaltungseinheiten. Sie sorgen dafür, der Evangelischen Kirche in der Region ein Gesicht zu geben. Sie organisieren die vielfältigen kirchlichen Aufgaben zwischen Gemeinden und Gesamtkirche und bilden damit die „Mittlere Ebene“.
Laut Kirchenordnung hat das Dekanat die Aufgabe, „das kirchliche Leben in der Region zu gestalten und so das Evangelium in seinem Bereich zu bezeugen“.

Die regionalen Aufgaben des Dekanats sind wie folgt strukturiert:
- Krankenhausseelsorge
- Gehörlosenseelsorge
- Altenheimseelsorge
- Hospizarbeit
- Dekanatsfrauenarbeit
- Diakoniestation Brechen
- Kirchenmusik
- Bildung
- Gesellschaftliche Verantwortung
- Öffentlichkeitsarbeit
- Gemeindepädagogik
- Jugendarbeit

Geschichte
Die Geschichte des Dekanats geht auf das Jahr 1817 zurück. Die in diesem Jahr erfolgte Zusammenlegung von Reformierten und Lutheranern ergab die Notwendigkeit einer inneren Neuordnung. Hieraus bildeten sich die ersten Dekanate – Kirberg und Runkel. Durch die starken politischen Veränderungen im 19. Jahrhundert – 1866 wurde das Herzogtum Nassau von Preußen annektiert – änderten sich die Anzahl und Zuschnitte der Dekanate des Öfteren. Die heutigen Dekanatsgrenzen gehen auf das Jahr 1934 zurück, wobei die Gemeinde Kaltenholzhausen im Zuge der Dekanatsreformen vor einigen Jahren in das Dekanat Nassauer Land eingegliedert wurde.

Mehr zur Geschichte und seiner Gemeinden erfahren Sie in dem 100-seitigen Buch „Fürsten, Bauern, Protestanten“, das Sie für 9,90 Euro im Dekanat erwerben können (Abb. rechts).

Diese Seite:Download PDFDrucken

Propsteien und Dekanate in der EKHN, Stand 1/2019.
Zum Vergrößern die Karte anklicken.

Fürsten, Bauern, Protestanten
Dieses Buch beleuchtet die spannende und wechselvolle Geschichte des Dekanates Runkel.

Preis: € 9,90 - zu beziehen über das Dekanat: oeffentlichkeitsarbeit.dek.runkel@ekhn-net.de

to top