Evangelisches Dekanat Runkel

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanats zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

    AngeboteÜbersicht
    Menümobile menu

    Amtswechsel in Nord-Nassau

    Pröpstin Bertram-Schäfer: Hoffnung in die Welt tragen

    Bei ihrer Einführung hat die neue Pröpstin für Nord-Nassau, Sabine Bertram-Schäfer, das Verbreiten von Hoffnung als eine der wichtigsten Aufgaben der Kirche angesichts der aktuellen Lage bezeichnet. Wegen der Corona-Pandemie wurde ein Amtswechsel erstmals live im Internet gezeigt. Hier den Livestream auch noch einmal ansehen.

    Portrait EKHN

    Das Beste suchen

    Zu den jüngsten Vorkommnissen in den USA hat Pfarrer Guido Hepke, Weilburg, einen theologischen Kommentar geschrieben.

    © Peter Wagner

    Digitales Kursangebot

    Ruhestand - ein unbekanntes Land?

    Die evangelischen Dekanate An der Dill, Wetterau, Büdinger Land und Runkel werden vom 2.2. bis 9.3.2021 an fünf Abenden ein digitales Kursangebot anbieten, in dem die Lebensphase des Ruhestands aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet und erörtert wird. Zielgruppe sind Menschen, die kurz vor dem Ruhestand stehen, Anmeldung bis 25.1.2021.

    (c) iStock-534830451_sbelov

    Ein gutes neues Jahr!

    Ein gutes neues Jahr wünschen Ihnen die Evangelischen Dekanate Runkel und Weilburg. Coronabedingt gibt es in diesem Jahr kaum Gottesdienste zum Jahreswechsel, daher bitten wir Sie, sich persönlich bei Ihrer Kirchengemeinde zu informieren. Die Kirchengemeinde Weilburg bietet eine Online-Andacht unter dem Titel "Glücksmomente 2020?"

    © MEV

    Online-Gottesdienste im Dekanat

    23.12.2020, 16:33 Uhr: Einen Online-Gottesdienst bieten die Gemeinden Limburg, Hadamar und Staffel an, der ab Heiligabend 10 Uhr freigeschaltet wird. Zusätzlich wird eine Christvesper in Runkel online gesendet.

    (c) MEV

    Gisela Sondermann +

    Die Evangelische Kirche trauert um Gisela Sondermann, eine Frau, die in besonderer Weise über Jahrzehnte hinweg das evangelische Leben der Region mitgeprägt hat.

    Weihnachts-CD noch zu haben

    Noch ein Geschenk gesucht? Oder eine Atempause gewünscht? Im Gemeindebüro der Ev. Kirchengemeinde Limburg sind noch Exemplare der Advents- und Weihnachts-CD mit dem Titel "Macht hoch die Tür..." erhältlich.

    Markus Stambke

    Evangelisches Dekanat Weilburg

    Erste Digitale Synode des Dekanats Weilburg ein Erfolg

    Es herrschte eine gewisse Spannung, ob die Technik funktioniert und auch sonst alles wie geplant über die Bühne gehen kann. Doch die erste digitale Synode des Evangelischen Dekanats Weilburg ist am Mittwochabend, 16.12., erfolgreich durchgeführt worden.

    Foto: Peter Wagner

    O du fröhliche - im Autokino

    Zu einem Gottesdienst an Heiligabend im Autokino laden die Ev. Kirchengemeinden Limburg und Staffel herzlich ein. Beginn ist um 17 Uhr, Ort das Autokino auf dem Marktplatz Limburg, Ste.-Foy-Straße. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung jedoch erforderlich.

    © Konstanttin/gograph.com

    Ökumenische Gedenkfeier für verstorbene Kinder

    Du fehlst uns...

    Anlässlich des Weltgedenktages für verstorbene Kinder (Worldwide Candle Lighting) findet am Sonntag, 13.12.2020 um 15.00 Uhr in der katholischen Pfarrkirche St. Johannes Nepomuk in Hadamar ein ökumenischer Gottesdienst mit Gedenkfeier statt. Herzlich eingeladen sind alle Angehörigen, die um ein Kind, Bruder, Schwester, Enkelkind, Freund*in trauern, unabhängig von einer religiösen Zugehörigkeit.

    Plakatmotiv

    Adventsgruß der Dekanate

    Die Tage vom 1. bis zum 24. Dezember gehören traditionell auch den Adventskalendern. Die Pfarrerinnen und Pfarrer aus den Dekanaten Runkel und Weilburg haben für jeden Tag einen kleinen Gruß vorbereitet. Den Adventskalender finden Sie in der Menüleiste ganz rechts oder über die Schnelleinstiegs-Tasten etwas darunter. Viel Spaß dabei!

    Krippenlandschaft in der Schlosskirche Weilburg

    Erstmals gibt es in der Weilburger Schlosskirche ab dem 1. Advent eine sich verändernde Krippenlandschaft. Sie wird bis Mitte Januar an jedem Wochenende neu gestaltet. Die Konfirmanden der Evangelischen Kirchengemeinde Weilburg haben die Figuren gebastelt. Maria und Josef, die Hirten und die Engel werden in jeder Woche anders aufgestellt.

    Guido Hepke

    Weitere Nachrichten

    09.11.2020 dr_pw

    Das Böse überwinden

    Es ist Freitag-Nachmittag. Gefühlt alle 30 Minuten rufe ich die aktuellen Ergebnisse zur US-Wahl auf. Die Entscheidung ist immer noch nicht gefallen. Im Moment hat Joe Biden die Nase vorn. Dennoch reklamiert Donald Trump den Wahlsieg für sich. In einer bizarren Pressekonferenz spricht er von Wahlfälschung. Fernsehsender brechen die Übertragung ab. Denn für seine wüsten Behauptungen liefert Donald Trump nicht einen einzigen Beweis.
    Jahresbericht der EKHN 2019'/2020

    06.11.2020 vr

    „Nah dran – trotz Abstandsgebot“

    Der druckfrische lindgrüne Jahresbericht der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau vermittelt Hoffnung in Coronazeiten. Er wirft einen intensiven Blick auf die Arbeit in der Pandemie. Und er beweist: Kirche ist gerade in der Krise da.

    30.10.2020 dr_pw

    Evangelische Jugend startet digitale Schnitzeljagd

    Dass Gruppenaktivitäten in Coronazeiten nicht viele Chancen haben, ist hinreichend bekannt. Gerade deshalb hat sich die Evangelische Jugend in den Dekanaten Runkel und Weilburg etwas Besonderes überlegt und umgesetzt: Eine digitale Schnitzeljagd für die Konfirmandinnen und Konfirmanden in allen Gemeinden beider Dekanate.
    Die Schutzmaßnahmen gegen Corona

    30.10.2020 red

    Corona: Schutzmaßnahmen für die EKHN werden angepasst

    Die EKHN wird zeitnah darüber informieren, wie sie die kirchlichen Schutzmaßnahmen an die Beschlüsse von Bund und Ländern anpasst. Am Donnerstagabend gab es neue Entscheidungen in Hessen und Rheinland-Pfalz.

    26.10.2020 dr_pw

    Synode fand statt trotz Einschränkungen

    Der Ort war gut gewählt, alle Delegierten saßen mit ausreichend Abstand in den langen Bankreihen der Weilburger Schlosskirche – allein, es konnten keine wichtigen Beschlüsse von beiden Synoden gefasst werden, da bei einem Dekanat die erforderliche Zahl an Delegierten nicht zustande kam. Am Freitag, 23. Oktober, tagte die fünfte gemeinsame Synode der Evangelischen Dekanate Runkel und Weilburg, die trotz steigender Corona-Infektionen dank eines schlüssigen Hygienekonzepts stattfinden konnte.

    23.10.2020 dr_pw

    Gottesdienste am Reformationstag

    Nach wie vor prägt Corona unseren Tagesablauf, doch am Samstag, 31. Oktober - Reformationstag - werden in vielen Gemeinden in den Dekanaten Runkel und Weilburg Festgottesdienste abgehalten. Hier eine Übersicht:

    22.10.2020 dr_pw

    Silberne Ehrennadel der EKHN für Norbert Gelbert

    Norbert Gelbert, langjähriger Vorsitzender der Dekanatssynode im Evangelischen Dekanat Weilburg, bekam am Montagabend die Silberne Ehrennadel der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) von Dekan Ulrich Reichard und Präses Peer Schmidt verliehen.

    19.10.2020 dr_pw

    Bekenntnis zur Mitschuld an NS-Verbrechen

    Mit dem Stuttgarter Schuldbekenntnis vom 19.10.1945 bekannte die nach dem Zweiten Weltkrieg gebildete Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) erstmals eine Mitschuld evangelischer Christen an den Verbrechen des Nationalsozialismus. Der hessen-nassauische Kirchenpräsident Volker Jung hat die Veröffentlichung der sogenannten Stuttgarter Schulderklärung der evangelischen Kirche vor 75 Jahren als „Meilenstein in der Aufarbeitung der Verstrickung mit dem Nationalsozialismus“ bezeichnet.

    02.10.2020 dr_pw

    30 Jahre Einheit: Ost und West im Gottesdienst vereint

    Anlässlich des 30. Jahrestages der Wiedervereinigung Deutschlands am 3. Oktober feiern die evangelische Marienstiftsgemeinde aus Lich in Hessen und die Kirchengemeinde Walldorf in Thüringen einen gemeinsamen Gottesdienst über alle Grenzen hinweg. Die Feier wird am Samstag um 17 Uhr via Internet gleichzeitig in beiden Gemeinden stattfinden und die Orte miteinander verbinden.

    02.10.2020 dr_pw

    Das Wunder des Lebens feiern

    Am ersten Wochenende im Oktober wird das Erntedankfest gefeiert. Die Evangelische Kirchengemeinde Weilburg bietet am 3. und 4. Oktober unter dem Motto „Das Wunder des Lebens“ in allen Ortschaften des Kirchspiels Gottesdienste an.

    Schnelleinstiege

    Losung und Lehrtext für Dienstag, 19. Januar 2021
    Der HERR hat mich gesandt, zu trösten alle Trauernden. Jesaja 61,1.2
    Selig sind, die da Leid tragen; denn sie sollen getröstet werden. Matthäus 5,4
    to top