Evangelisches Dekanat Runkel

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanats zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

    AngeboteÜbersicht
    Menümobile menu

    22

    Bethlehem – Friede auf Erden?

    Und du, Bethlehem Efrata, die du klein bist unter den Tausenden in Juda, aus dir soll mir der kommen, der in Israel Herr sei. Er aber wird auftreten und sie weiden in der Kraft des HERRN und in der Hoheit des Namens des HERRN, seines Gottes. Und sie werden sicher wohnen. (Verse aus dem Buch des Propheten Micha, Kapitel 5)

    Im Rahmen einer Gruppenleiter-Reise konnte ich im Januar 2020 Israel besuchen. Einige Tage waren wir in Bethlehem untergebracht. Ca. 30.000 Menschen wohnen mittlerweile dort, überwiegend Palästinenser. Viele von ihnen passieren tagtäglich die Sperranlage – eine acht Meter hohe Mauer – an den Checkpoints, um zu ihrer Arbeitsstätte in Jerusalem zu gelangen. Auf der anderen Seite werden Israelis mit roten Schildern an den Übergängen gewarnt, ihr Territorium zu verlassen – ihre Sicherheit könne nicht garantiert werden.

    Aber es gibt auch Hoffnungszeichen. Zu ihnen zählt „Lifegate“ – eine christliche Initiative, die vor Ort seit 30 Jahren behinderten Menschen und ihren Familien Unterstützung bietet: Betreuung, medizinische Versorgung, Bildung und Ausbildung. (https://www.lifegate-reha.org)

    Auch der geschmückte Tannenbaum mit der Krippe auf dem Platz vor der Geburtskirche in Bethlehem wird zum Hoffnungszeichen in einer friedlosen Welt: So soll es, so kann es, so wird es sein, wenn Mauern und Grenzen überwunden sind.

    (Für Frühjahr oder Herbst des Jahres 2022 plant das Ev. Dekanat eine Studienreise nach Israel – bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt zu Pfr. Joachim Naurath auf: Tel. 06431-479 43 74 oder: joachim.naurath@ekhn.de)

    Diese Seite:Download PDFDrucken

    to top