Evangelisches Dekanat Runkel

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanats zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

    AngeboteÜbersicht
    Menümobile menu

    Juni 2021: Gemeindegesang wieder möglich

    (c) Peter Wagner

    (aktualisiert 10.6.2021) - Die Lage entspannt sich, es gibt neue Grundsätze der EKHN für gottesdienstliche Versammlungen und zum Schutz in Versammlungen und Veranstaltungen. Danach ist der Gemeindegesang im Freien in Hessen derzeit nur mit Maske möglich. D.h. die Maske muss während des gesamten Gottesdienstes getragen werden. Hier unterscheiden sich die Regelungen in Hessen und Rheinland-Pfalz. In Rheinland-Pfalz kann die Maske am Platz abgenommen werden. Über Lockerungen sind die Beauftragten der Kirchen an den Sitzen der Landesregierungen im Gespräch.

    Die neuesten Verordnungen stehen auf der rechten Spaltezum Download bereit.

    Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) hat hierzu eine Webseite eingerichtet, die regelmäßig aktualisiert wird und auf diese Fragen eingeht:

    https://www.ekhn.de/service/massnahmen-gegen-corona.html

    Auf dieser Seite finden Sie Informationen, Schutzmaßnahmen und Möglichkeiten, wie Sie im privaten Umfeld mit der Krise umgehen können.

    Hinweise für Mitarbeitende

    Die Kirchenleitung der EKHN gibt seit 13.3.2020 Handlungsempfehlungen für Mitarbeitende in Kirchengemeinden, Dekanaten und Einrichtungen heraus und bittet dringend, diese zu beachten. Die Handlungsempfehlungen werden von einem eingesetzten Krisenstab der Lage entsprechend fortlaufend aktualisiert.
    Hier finden Sie aktuelle Hinweise und Beschlüsse für die kirchliche und gemeindliche Praxis. Zum Nachlesen und als Download.

    https://unsere.ekhn.de/themen/infos-corona-pandemie.html

    Individuelle Fragen bezüglich Verhalten und Planung im Rahmen kirchlicher Arbeit können an die zentrale E-Mail-Adresse corona@ekhn.de gerichtet werden.

    Diese Seite:Download PDFDrucken

    Aktualisierung 8.6.2021

    Zum 1. Juni wurden aufgrund der sinkenden Inzidenzzahlen in den Landesverordnungen weitere Lockerungen beschlossen. Derzeit gilt bis zum 27. Juni 2021 in Hessen die Corona-Kontakt- und Betriebsbeschränkungsverordnung vom 26. November 2020, zuletzt geändert am 26. Mai 2021, in Rheinland-Pfalz gilt bis zum 20. Juni 2021 die 22. Coronabekämpfungsverordnung.

    Sowohl in Hessen als auch in Rheinland-Pfalz ist der Gemeindegesang im Freien wieder möglich, in Hessen jedoch auch beim Gesang Maskenpflicht.

    Im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit sowie bei Veranstaltungen sind weitere Lockerungen hinzugekommen. Die Lockerungen sind nach wie vor an den Inzidenzstufen (unter 100 und unter 50) orientiert. Bitte entnehmen Sie die konkreten Regelungen für die einzelnen Bereiche kirchlichen Lebens den Grundsätzen.

    In den folgenden Anlagen zum Download finden Sie:
    - Grundsätze zum Schutz der Gesundheit in gottesdienstlichen Versammlungen und Rahmenbedingungen für ein Infektionsschutz-Konzept vor Ort in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau, Stand: 04.06.2021
    - Grundsätze für das kirchliche Leben zum Schutz der Gesundheit in Versammlungen und Veranstaltungen sowie Rahmenbedingungen für ein Infektionsschutz-Konzept vor Ort in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau, Stand: 04.06.2021

    Alle Informationen sind auch auf der Homepage der EKHN unter
    https://unsere.ekhn.de/themen/infos-corona-pandemie.html
    abrufbar. Unter corona@ekhn.de können Sie weiter Fragen stellen oder Anregungen geben.

    to top