Evangelisches Dekanat Runkel

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanats zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Väter - Rollen, Geschichten, Bilder

Väter im Mittelpunkt

© Peter Wagner/Ev. Dekanat Runkel

Das Rollenbild eines Vaters war über Jahrhunderte vorrangig geprägt durch Berufsarbeit und dem Auftrag zur Versorgung der Familie. Mit dem gesellschaftlichen Wandel und der zunehmenden Berufstätigkeit von Frauen und Müttern bricht in den beiden letzten Generationen dieses festgeformte Männerbild auf: Der Februar steht ganz im Zeichen der Väterreihe des Evangelischen Dekanats Runkel.

Mit der Veranstaltungsreihe „Väter – Rollen, Geschichten, Bilder“ wollen die „Kreuzbuben“ – die Männerarbeit im Ev. Dekanat Runkel – Menschen ins Gespräch bringen über ihre Erfahrungen mit dem eigenen Vater und auch dem eigenen Vater-Sein. Die Formate stellen Schnittflächen zwischen Kirche und Gesellschaft dar und bieten unterschiedliche Zugänge zum Thema Väter an: Spielerisch in Form des Theaters, reflexiv-meditativ in Gottesdiensten, laufende Bilder im Kino, kooperativ in Form eines Workshops für Männer, anregend-unterhaltsam mit einem Promi-Vortrag.

 

Ausstellung „Väter heute – Männer in der Familie“

Ev. Kirche Limburg, 2.2.-1.3.20
Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Väter-Rollen, Geschichten, Bilder“ zeigt das Ev. Dekanat Runkel in Kooperation mit der Ev. Kirchengemeinde Limburg vom 2.2. – 1.3.20 die Ausstellung „Väter heute – Männer in der Familie“.

Der Hamburger Fotograf Andreas Lübberstedt hat zusammen mit dem „Netzwerk Vätervielfalt/Väter e.V.“ sechs Väter mit Kindern im Alter von zwei Monaten bis acht Jahren besucht und begleitet, porträtiert und interviewt. Jedem Vater und seinen Kindern ist eine Ausstellungssäule gewidmet. Dabei werden sehr unterschiedliche Konstellationen gezeigt (Zwillinge, Kind mit Behinderung, Alleinerziehend, Selbständig, Migration).

Lars Henken, der Geschäftsführer von „Väter e.V.“ aus Hamburg, wird bei der Eröffnung anwesend sein und in die Ausstellung einführen.

Projekt V – Theatergruppe aus Koblenz: Väter.

Eine Szenen-Collage
Sonntag, 2. Februar 2020, 17.00 Uhr

Ort: Bürgerhaus Eschhofen, Sportplatzstraße 15, 65552 Limburg

Sieben Männer zwischen 42 und 72 Jahren haben sich seit Januar 2019 zu wöchentlichen Proben getroffen. Sie haben sich Geschichten erzählt, wie sie Vater-sein erlebt haben, aus der Perspektive des Sohnes und des Vaters. Aus diesen Geschichten sind 14 Theaterszenen geworden. Zweimal sieben Theaterszenen mit Variationen der großen Geschichte von Vätern und Söhnen. Wahres und Erfundenes findet zusammen, Perspektiven wechseln: Hier Erfahrungen mit dem Vater, dort als Vater. Spannend, unterhaltsam, manchmal tiefsinnig lädt die Szenen-Collage auch zum Blick in die eigene Biografie ein. Eintritt frei, am Ausgang steht ein Spendenkorb.

 

 

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top