Evangelisches Dekanat Runkel

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanats zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

    AngeboteÜbersicht
    Menümobile menu

    Passionszeit

    Ökumenischer Kreuzweg der Jugend

    Foto: Sebastian Schulte

    Die evangelische Jugend im Dekanat Runkel präsentiert mit „backstage“, einer ökumenischen Arbeitsgemeinschaft zur Durchführung des Kreuzwegs, einen virtuellen Stationenweg, der im Dekanat zusammen mit Jugendlichen in den Gemeinden gefeiert werden kann. Auch alle Interessierten, egal welchen Alters, sind eingeladen, an diesem Weg teilzunehmen.

    Der Ökumenische Kreuzweg der Jugend schaut mit „backstage“ hinter die Kulissen der Passion Jesu Christi, wie sie bei den Passionsspielen Oberammergau auf die Bühne gebracht wird. Mit diesem Blick finden junge Menschen ihre eigene Haltung zu Leiden, Tod und Auferstehung. Begleitet werden die Texte und Gebete von Fotografien des jungen Oberammergauer Fotografen Sebastian Schulte. Die Fotos zeigen Szenen der Proben und fangen den Standpunkt auf der Bühne ein. Durch die Linse des Jugendlichen erhalten junge Menschen Einblick in den Backstage-Bereich und die Lebenswirklichkeit der Darstellerinnen und Darsteller der Passionsspiele. „Mit den Bildern von Darstellerinnen und Darstellern, die das Leiden und den Tod verkörpern, werden wir eingeladen, unsere eigene Haltung zu diesen schwierigen Themen zu hinterfragen“, erläutert Kathinka Hertlein, Referentin aus dem Redaktionsteam und fragt, mit Blick auf das diesjährige Thema „Backstage“: „Müssen wir, gerade in der aktuellen Zeit, unsere Perspektive wechseln?“

    Neugierig geworden? Auf der Seite der Evangelischen Jugend gibt es weiteres Material sowie die Audiolinks zu den Stationen.

    Digitale Schnitzeljagd in den Ostermorgen

    Für Familien, Eltern oder Großeltern hat sich die Evangelische Jugend außerdem etwas Besonderes ausgedacht: Einen "OsterBound", also eine Art digitale Schnitzeljagd, die von Zuhause auf dem Smartphone gespielt werden kann. Den Zugang zum Bound finden Sie hier.

    Info
    Seit 1972 wird der Jugendkreuzweg ökumenisch gebetet und bis heute von einem ökumenischen Redaktionsteam jährlich neu erstellt: So überbrücken die gemeinsamen Worte Konfessionen, Gesinnungen und Generationen. Mit jährlich knapp 60.000 Teilnehmenden gehört der Jugendkreuzweg zu den größten ökumenischen Jugendaktionen.

    Mehr zum Ökumenischen Jugendkreuzweg
    unter: https://www.jugendkreuzweg-online.de

    Träger
    Träger des Ökumenischen Kreuzwegs der Jugend sind die Arbeitsstelle für Jugendseelsorge der Deutschen Bischofskonferenz (afj), der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) und die Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e. V. (aej).

    Diese Seite:Download PDFDrucken

    to top