Evangelisches Dekanat Runkel

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanats zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

10. Hadamarer Orgelspaziergang 2020 – ökumenisch und virtuell

Screenshot M. BuschmannDekanatskantor Martin Buschmann an der Truhenorgel.

Für 2020 stand eigentlich der 10. Hadamarer Orgelspaziergang an – also ein großes Jubiläum. Eigentlich - leider verhält es sich bei dem Orgelspaziergang aber wie mit allen Großveranstaltungen seit der Coronakrise: er musste abgesagt werden, da das Infektionsrisiko einfach zu groß ist. Aber er findet doch statt: Virtuell und von zu Hause aus zu sehen - per Videoaufzeichnung auf Youtube.

Den Orgelspaziergang Hadamar gibt es seit 2011 und er erfreut sich Jahr für Jahr großer Beliebtheit. In Spitzenzeiten waren es 250 – 300 Zuhörer, die sich an einem Nachmittag die vier kleinen Orgelkonzerte in den Hadamarer Kirchen anhörten. Auch das gemeinsame Kaffeetrinken und Kuchenessen war mit Sicherheit ein Teil des Erfolgskonzepts. Dabei wurden alle Veranstaltungen kostenlos angeboten, einzig Spendenkörbchen forderten die Orgelinteressierten auf, für einen guten Zweck zu Spenden. So sind über die Jahre viele tausend Euro gesammelt worden.

Für 2020 stand damit eigentlich der 10. Hadamarer Orgelspaziergang an – also ein großes Jubiläum. Doch wie schon erwähnt – er musste abgesagt werden, da das Infektionsrisiko nach wie vor zu groß ist.

Bezirkskantor Michael Loos und Dekanatskantor Martin Buschmann haben sich aber eine Alternative ausgedacht. Auf den jeweiligen Webseiten der Kirchengemeinden haben sie einen virtuellen Orgelspaziergang zusammengestellt. Zwar haben die Videos nicht die Länge der „normalen“ Orgelkonzerte, aber sie geben einen kleinen Eindruck davon, was die Konzertbesucher in 2021 wieder erwarten wird und wecken so ein wenig Vorfreude auf das nachzuholende Jubiläum.

Den Kaffee und den Kuchen müssen sich die Zuhörer dann allerdings selber vor dem Bildschirm organisieren. Dafür darf ausnahmsweise auch während der Musikdarbietungen gespeist werden.

Für dieses Jahr war eigentlich geplant mit den Spenden das Hadamarer Hospiz Anavena zu unterstützen. Auf die Spenden ist das Hospiz trotzdem weiterhin angewiesen, um die segensreiche Arbeit auf gewohnt qualitativ hohem Niveau fortsetzen zu können. Deswegen rufen die Kirchenmusiker auf, bei Gefallen, das Hospiz mit einer Spende zu bedenken.

Diese Orgelwerke sind derzeit abrufbar:

Dekanatskantor Martin Buschmann an der Truhenorgel des Ev. Dekanats Runkel in der Ev. Schlosskirche Hadamar:

John Stanley (1713-1786)
Voluntary No. 1, op. 7, A-Dur
https://www.youtube.com/watch?v=gSLkNSMq5fw&feature=youtu.be

Dekanatskantor Martin Buschmann an der Orgel der Ev. Schlosskirche Hadamar:

J.S.Bach / Antonio Vivaldi
Concerto Nr. II, a-Moll, BWV 593, Satz 1
https://www.youtube.com/watch?v=ImxwYc9GeYE&feature=youtu.be

J.S.Bach / Antonio Vivaldi
Concerto Nr. II, a-Moll, BWV 593, Satz 2 (Adagio)
https://www.youtube.com/watch?v=Zzp1Fl2wFgc&feature=youtu.be

J.S.Bach / Antonio Vivaldi
Concerto Nr. II, a-Moll, BWV 593, Satz 3 (Allegro)
https://www.youtube.com/watch?v=GJFznkgAPxk&feature=youtu.be


Bezirkskantor Michael Loos, Liebfrauenkirche:

Boellmann Entree
https://youtu.be/SuS0Wgar5mI

Boellmann Andante religioso
https://youtu.be/Dwm5YKAh-8A

Boellmann Andante ma non troppo
https://youtu.be/ol1uXh582_g

Boellmann Sortie
https://youtu.be/b_7sGT4rUy0

Bezirkskantor Michael Loos, St. Johannes Nepomuk:

J.S.Bach, Air BWV 1068
https://youtu.be/Gt_EHwnvNaU

J.S.Bach, Toccata und Fuge d moll, BWV 565
https://youtu.be/yShCfPUWDEc

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top