Evangelisches Dekanat Runkel

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanats zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Werner Reinke und Biber Herrmann in der Stadthalle

Zum Abschluss des Jahresthemas „Freiheit, Grenzen, Ängste“ lädt das Evangelische Dekanat Runkel am Montag, 25. November um 19 Uhr in die Stadthalle Limburg ein: Zu einem besonderen Abend mit Lesung und Konzert, präsentiert von Werner Reinke, einem der bekanntesten Radiomoderatoren und Matthias „Biber“ Herrmann, der phänomenale Bluesgitarrist aus dem Rheingau.

(c) Herrmann/Kohlhepp

GOSPELABEND

Route 66 in Laubuseschbach

Musikalisch unterwegs auf der Route 66 von Chicago nach L.A. am Sonntag, 20. Oktober 2019 um 18.00 Uhr in der Evangelischen Kirche in Laubuseschbach. Der Eintritt ist frei, um eine Spende zugunsten der Stiftung Zukunft beLEben wird gebeten.

(c) Peter Wagner

KONZERT

Aeham Ahmad in Frickhofen

Am Samstag, 19. Oktober um 19 Uhr wird im Ev. Gemeindezentrum Frickhofen ein besonderes Konzert des syrischen Musikers Aeham Ahmad veranstaltet. Als „Music of Hope“ – Musik der Hoffnung – bezeichnet er selbst seine Stücke. Musik, die unter die Haut geht und Begegnung, die verändert.

(c) Armin Ziegler

NACHT DER KIRCHEN

Nacht der Kirchen am 31.10.

Alle zwei Jahre richtet eine Region im Evangelischen Dekanat Runkel eine „Nacht der Kirchen“ aus. In diesem Jahr sind es die südlich gelegenen Gemeinden im Dekanat, die am 31.10., dem Reformationstag, zur Nacht der Kirchen einladen.

Archiv Dekanat Runkel

Konzertgottesdienste

Melodien und Geschichten: Drei mal WindWood & Co

Das „fun-tastische“ Holzbläserensemble ist wieder da: Gleich drei Konzertgottesdienste mit WindWood & Co werden am 26. und 27. Oktober im Ev. Dekanat Runkel stattfinden: In Mensfelden, Münster und Blessenbach. Die Spielleute von WindWood & Co präsentieren Geschichten und wunderschöne Melodien auf eine ganz eigene und wohl unvergleichliche Weise.

WindWood & Co

Konfitag 2019

Mit Mut gegen die Angst

184 Konfis und 47 Helfer*innen waren zum diesjährigen Konfitag am Samstag, 14.9. angemeldet, um einen schönen gemeinsamen Tag im Hof Gnadenthal zu erleben. Unter dem Thema "Don't worry - Mut macht Geschichte gegen die Angst" wurden Stationen mit unterschiedlichen Aufgaben angeboten, die von den Jugendlichen begeistert aufgenommen wurden.

Bettina Bender

Impulspost im Herbst: Trauer mit mir

Ab 15. Oktober im Briefkasten aller Mitglieder der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau: „Trauer mit mir“ heißt die neue Impulspost der EKHN, die helfen will, die Sprach- und Hilflosigkeit angesichts von Tod und Trauer abzubauen. Welche Schritte können Trauernde gehen? Wie trösten?

(c) Gobasil

ÖKUMENISCHER GOTTESDIENST

Licht gegen Brustkrebs

Am Samstag, 5. Oktober um 18 Uhr wird in der Kapelle des St. Vincenz-Krankenhauses auf dem Schafsberg der nächste ökumenische Gottesdienst unter der Leitung von Pfarrerin und Krankenhausseelsorgerin Claudia Gierke-Heinrich zum Thema Licht gegen Brustkrebs stattfinden. Viele Lichter werden brennen, für die Hoffnung, gegen die Angst und für das Leben.

(c) Claudia Gierke-Heinrich

Partnerschafts-Sonntag Ghana

Seit sechs Jahren feiert das Ev. Dekanat Runkel Partnerschaftsgottesdienste mit der afrikanischen Partnerkirche in Ghana. Partnerschaftsgottesdienste werden in vielen Gemeinden des Dekanats gefeiert, in diesem Jahr wird es Sonntag, der 8. September sein. Ein Konzert um 18 Uhr mit der Gruppe "Spielraum" beendet den Partnerschaftssonntag in der Ev. Kirche Wolfenhausen.

Orgelspaziergang erbrachte über 2100 € für die Dehrner Krebsnothilfe

Der Limburger Orgelspaziergang, der aus dem Kulturleben der Stadt kaum noch wegzudenken ist, fand in diesem Jahr am 25. August statt. In vier Kirchen werden bedeutende Orgelwerke aufgeführt, die Teilnahme ist frei, es werden Spenden erbeten. Der diesjährige Orgelspaziergang erbrachte über 2100 Euro, die als Spende an die Dehrner Krebsnothilfe ging.

Foto: privat

Gesellschaftliche Verantwortung

E-Auto löst Diskussionen aus

Drei Wochen lang hatte das Evangelische Dekanat Runkel die Gelegenheit, einen Renault Zoe, also ein Elektroauto der Kleinwagenklasse, zu fahren und zu testen. So viel vorweg: Ein kleines Auto sorgte für viel Aufmerksamkeit, Interesse und Diskussionen. Organisiert hat es Joachim Naurath, Profilstelleninhaber für Gesellschaftliche Verantwortung im Dekanat. Möglich ist dies über den Kirchenshop der HKD, der Handelsgesellschaft für Kirche und Diakonie mit Sitz in Kiel.

Peter Wagner

Ev. Kirche Münster

Gedenkandacht 80 Jahre Kriegsbeginn

Am 1. September 1939 begann mit dem Überfall der deutschen Wehrmacht auf Polen der zweite Weltkrieg. An vielen Stellen wird an diesem Sonntag des 80. Jahrestags gedacht, in großen Kirchen wie der Frankfurter Lutherkirche mit der Stellvertretenden Kirchenpräsidentin Ulrike Scherf, aber auch in kleinen Dorfkirchen im Dekanat wie in Selters-Münster um 19 Uhr.

Repro: Ulrich Finger

Weitere Nachrichten

05.09.2019 dr_pw

Orgelspaziergang erbrachte über 2100 € für die Dehrner Krebsnothilfe

Der Limburger Orgelspaziergang, der aus dem Kulturleben der Stadt kaum noch wegzudenken ist, fand in diesem Jahr am 25. August statt. In vier Kirchen werden bedeutende Orgelwerke aufgeführt, die Teilnahme ist frei, es werden Spenden erbeten. Der diesjährige Orgelspaziergang erbrachte über 2100 Euro, die als Spende an die Dehrner Krebsnothilfe ging.

28.08.2019 dr_pw

E-Auto löst Diskussionen aus

Drei Wochen lang hatte das Evangelische Dekanat Runkel die Gelegenheit, einen Renault Zoe, also ein Elektroauto der Kleinwagenklasse, zu fahren und zu testen. So viel vorweg: Ein kleines Auto sorgte für viel Aufmerksamkeit, Interesse und Diskussionen. Organisiert hat es Joachim Naurath, Profilstelleninhaber für Gesellschaftliche Verantwortung im Dekanat. Möglich ist dies über den Kirchenshop der HKD, der Handelsgesellschaft für Kirche und Diakonie mit Sitz in Kiel.

27.08.2019 dr_pw

Gedenkandacht 80 Jahre Kriegsbeginn

Am 1. September 1939 begann mit dem Überfall der deutschen Wehrmacht auf Polen der zweite Weltkrieg. An vielen Stellen wird an diesem Sonntag des 80. Jahrestags gedacht, in großen Kirchen wie der Frankfurter Lutherkirche mit der Stellvertretenden Kirchenpräsidentin Ulrike Scherf, aber auch in kleinen Dorfkirchen im Dekanat wie in Selters-Münster um 19 Uhr.

20.08.2019 dr_pw

Begegnungsfest in Runkel

Wie bereitet man eine Fusion zweier benachbarter Dekanate vor? Am besten mit einem Fest. Die Evangelische Jugend der beiden Dekanate Runkel und Weilburg hatten schon lange diese Idee. Eindrücke vom Fest am Sonntag, 18. August.

24.07.2019 dr_pw

Abschluss der Projektwoche "Gottes Welt ist bunt"

Am Freitag, 2. August ab 17 Uhr wird als Abschluss der Ferienspiele auf dem Marktplatz in Dauborn das Zirkusprojekt unter dem Titel "Gottes Welt ist bunt" präsentiert. Der Eintritt ist frei.

19.07.2019 dr_pw

Ride on - Konzert mit Jochen Günther

Am Freitag, 26. Juli 2019 um 19 Uhr wird in der Evangelischen Kirche Limburg (am Bahnhof) ein Konzert mit dem Gitarristen Jochen Günther stattfinden. Der Eintritt ist frei.

13.06.2019 dr_pw

Fest im Mittelalter in Selters-Münster

Im Mai 2016 gab es in Selters-Münster das erste Trinitatisfest – wir haben „300 Jahre evangelisches Pfarrhaus“ gefeiert. Und das Fest war ein toller Erfolg. Im Jahre 2019 wird es eine Neuauflage dieses Festes geben – das Trinitatisfest 2019 wird am Wochenende 15. und 16. Juni stattfinden.

24.05.2019 dr_pw

Stellenplan beschlossen

Auf der dritten gemeinsamen Synode der evangelischen Dekanate Runkel und Weilburg wurde unter anderem die im Januar nicht zustande gekommene Abstimmung über den gemeinsamen Stellenplan beschlossen. Die Synode fand am Freitag, 17. Mai 2019 in Weilmünster statt.

30.04.2019 dr_pw

Mitarbeitende im Dekanat Runkel stimmen für Fusion ihrer Vertretungen

Bei der MAV-Versammlung am 29.4.2019 im Bürgerhaus Ennerich stimmte die überwiegende Mehrheit der 102 Anwesenden für eine Zusammenlegung der Mitarbeitervertretungen der Dekanate Runkel und Weilburg.

24.04.2019 dr_pw

Küster standen im Mittelpunkt

Der Küsterbund der EKHN lud seine Mitglieder, Freunde und Förderer ein zur 52. Jahreshauptversammlung am 23. April in Hünfelden-Mensfelden im Dekanat Runkel. Rund 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmer folgten der Einladung. Vor Beginn der Tagung fand ein Festgottesdienst statt, der von Pfr. i.R. Bernd-Arthur Ohlow geleitet wurde, die Predigt hielt die stellvertretende Dekanin Claudia Gierke-Heinrich.

Schnelleinstiege

Losung und Lehrtext für Dienstag, 22. Oktober 2019
Elia sprach zu allem Volk: Kommt her zu mir! Und als alles Volk zu ihm trat, baute er den Altar des HERRN wieder auf, der zerbrochen war. 1. Könige 18,30
Lasst uns dem nachstreben, was zum Frieden dient und zur Erbauung untereinander. Römer 14,19
to top