Evangelisches Dekanat Runkel

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanats zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Zum Tod von Pfarrerin Susanne Holz-Plodek

Musik war ihr Leben

Die Evangelischen Kirchengemeinden Dauborn und Schadeck trauern um ihre Pfarrerin. Susanne Holz-Plodek, seit 1996 Pfarrerin in gemeinsamer Inhaberschaft in der Kirchengemeinde Dauborn, zusammen mit ihrem Mann Pfarrer Wolfgang Plodek, und seit 2003 zusätzlich mit einer halben Stelle in Schadeck, ist am 24. März 2020 verstorben.

Andacht zum 27. März

Solange unsere Kirchen nicht mehr Orte der Zusammenkunft sein können, bringen wir an dieser Stelle eine tägliche Andacht, im Wechsel geschrieben von Pfarrerinnen und Pfarrern der Dekanate Runkel und Weilburg. Die heutige Andacht ist von Dekan Ulrich Reichard, Weilburg, und trägt den Titel "Jesus Christus spricht: Wachet!".

Foto: Peter Wagner

Andacht zum 26. März

Solange unsere Kirchen nicht mehr Orte der Zusammenkunft sein können, bringen wir an dieser Stelle eine tägliche Andacht, im Wechsel geschrieben von Pfarrerinnen und Pfarrern der Dekanate Runkel und Weilburg. Die heutige Andacht ist von Pfarrer Guido Hepke, Weilburg, und trägt den Titel "In der Stille Gott entdecken – Jesus ging in die Wüste".

Foto: Peter Wagner

Gemeinsame Homepage der Dekanate Runkel und Weilburg

Knapp zwei Jahre vor der Fusion beschlossen die Dekanate Runkel und Weilburg, ab sofort eine gemeinsame Webseite zu betreiben.

Corona Hilfsnetzwerk

Uns schickt der Himmel...

Unter diesem Motto bietet das Bistum Limburg ab sofort ein Hilfe-Netzwerk an. Die Evangelische Jugendvertretung im Dekanat Weilburg möchte sich diesem Netzwerk anschließen und ebenfalls Hilfe für Hilfesuchende anbieten. Dazu brauchen wir Ihre und Eure Unterstützung!

Bistum Limburg

CORONA-VIRUS

Verbunden trotz Abstand

Mit einer Ansprache von Kirchenpräsiden Volker Jung und einem Angebot an medialen Gottesdienst- und Andachtsformen möchten wir an dieser Stelle ab sofort regelmäßige geistliche Angebote einstellen.

ev-tv/EKHN

Corona-Virus: Synode abgesagt und Handlungsempfehlungen

Die geplante gemeinsame Dekanatssynodaltagung am 20. März 2020 in Hadamar wird abgesagt. Aufgrund der Auswirkungen des Corona-Virus sehen sich die Dekanatssynodalvorstände in der Verantwortung und zu dieser Entscheidung gezwungen. Ebenso wurde die Frühjahrstagung der EKHN-Synode (urspünglich 23.-25.04.2020) abgesagt. Sie wird verkürzt und auf den 28. und 29. August verschoben.

(c) Peter Wagner

Mehr als ein Kunstführer

Broschüre zur Heilig-Grab-Kapelle in Weilburg erschienen

Die Heilig-Grab-Kapelle in Weilburg ist die älteste erhaltene Kirche der Stadt. Und sie ist viel mehr als eine normale Kirche: 1507 wurde das Kirchengebäude als Pilgerstätte errichtet. Nun wurde eine 16-seitige Broschüre mit der Geschichte und Erläuterungen zur Kunst und Architektur vorgestellt.

(c) Guido Hepke

Frauen im Dekanat

Magische Momente 2.0 am 5. Juni

Auch wenn sich derzeit die Zahlen an abgesagten und verschobenen Veranstaltungen häufen - wir sind guter Dinge und voller Hoffnung, dass das Konzert "Magische Momente 2.0" am 5. Juni planmäßig durchgeführt werden kann. Ort: Runkel, Zehntscheune, am Schlossplatz

(c)kisspng/royalty-free-clip-arts

FRAUEN IM DEKANAT

Neue Termine für Gottesdienst-Werkstatt

Experimentell, musikalisch, kreativ - eingeladen sind alle, die Freude daran haben, besondere Gottesdienste mit anderen vorzubereiten und durchzuführen. Die bereits ausgemachten Termine für die Vorbereitungstreffen können wegen der Corona-Krise nicht eingehalten werden, sobald sich die Lage gebessert hat, werden neue Termine festgelegt und veröffentlicht.

(c) publicdomainpictures.net

Schmerz in positive Energie umwandeln

Auf Einladung des Evangelischen Dekanats Runkel sprach Walter Kohl bei der Abschlussveranstaltung der Väter-Reihe zum Thema Streit und Versöhnung: Streit ist anstrengend, aber er gehört zum Leben. Wie man damit umgehen kann, erklärte Walter Kohl bei der Veranstaltung in der Limburger Stadthalle.

Foto: Peter Wagner

Am 6. März ist Weltgebetstag

Steh auf und geh! Unter diesem Motto kommt der Weltgebetstag 2020 aus dem südafrikanischen Land Simbabwe. Weltweit gefeiert wird dieser Tag traditionell am ersten Freitag im März, in diesem Jahr also am 6. März. Hier finden Sie alle Termine in der Region.

(c) wgt_Nonhlanhla Mathe

Weitere Nachrichten

27.03.2020 dr_pw

Musik war ihr Leben

Die Evangelischen Kirchengemeinden Dauborn und Schadeck trauern um ihre Pfarrerin. Susanne Holz-Plodek, seit 1996 Pfarrerin in gemeinsamer Inhaberschaft in der Kirchengemeinde Dauborn, zusammen mit ihrem Mann Pfarrer Wolfgang Plodek, und seit 2003 zusätzlich mit einer halben Stelle in Schadeck, ist am 24. März 2020 verstorben.

27.03.2020 dr_pw

Andacht zum 27. März

Solange unsere Kirchen nicht mehr Orte der Zusammenkunft sein können, bringen wir an dieser Stelle eine tägliche Andacht, im Wechsel geschrieben von Pfarrerinnen und Pfarrern der Dekanate Runkel und Weilburg. Die heutige Andacht ist von Dekan Ulrich Reichard, Weilburg, und trägt den Titel "Jesus Christus spricht: Wachet!".

26.03.2020 dr_pw

Andacht zum 26. März

Solange unsere Kirchen nicht mehr Orte der Zusammenkunft sein können, bringen wir an dieser Stelle eine tägliche Andacht, im Wechsel geschrieben von Pfarrerinnen und Pfarrern der Dekanate Runkel und Weilburg. Die heutige Andacht ist von Pfarrer Guido Hepke, Weilburg, und trägt den Titel "In der Stille Gott entdecken – Jesus ging in die Wüste".

25.03.2020 dr_pw

Gemeinsame Homepage der Dekanate Runkel und Weilburg

Knapp zwei Jahre vor der Fusion beschlossen die Dekanate Runkel und Weilburg, ab sofort eine gemeinsame Webseite zu betreiben.

25.03.2020 dr_pw

Andacht zum 25. März

Solange unsere Kirchen nicht mehr Orte der Zusammenkunft sein können, bringen wir an dieser Stelle eine tägliche Andacht, im Wechsel geschrieben von Pfarrerinnen und Pfarrern der Dekanate Runkel und Weilburg. Die heutige Andacht ist von Pfarrerin Agnes Schmidt-Köber, Laubuseschbach.

24.03.2020 dr_pw

Uns schickt der Himmel...

Unter diesem Motto bietet das Bistum Limburg ab sofort ein Hilfe-Netzwerk an. Die Evangelische Jugendvertretung im Dekanat Weilburg möchte sich diesem Netzwerk anschließen und ebenfalls Hilfe für Hilfesuchende anbieten. Dazu brauchen wir Ihre und Eure Unterstützung!

24.03.2020 dr_pw

Andacht zum 24. März

Zusammenkünfte von mehr als zwei Personen in der Öffentlichkeit sind ab sofort nicht mehr erlaubt, wie es im neuesten Erlass der Bundesregierung (22.3.2020) heißt. Das betrifft auch Gottesdienste in Kirchen. An dieser Stelle werden wir daher eine tägliche Andacht veröffentlichen, die Sie als geistlicher Impuls zusammen mit dem Glockenläuten um 12 Uhr in den Tag begleitet.

23.03.2020 dr_pw

Andacht zum 23. März 2020

Zusammenkünfte von mehr als zwei Personen in der Öffentlichkeit sind ab sofort nicht mehr erlaubt, wie es im neuesten Erlass der Bundesregierung (22.3.2020) heißt. Das betrifft auch Gottesdienste in Kirchen. An dieser Stelle werden wir daher eine tägliche Andacht veröffentlichen, die Sie als geistlicher Impuls zusammen mit dem Glockenläuten um 12 Uhr in den Tag begleitet.

21.03.2020 dr_pw

Verbunden trotz Abstand

Mit einer Ansprache von Kirchenpräsiden Volker Jung und einem Angebot an medialen Gottesdienst- und Andachtsformen möchten wir an dieser Stelle ab sofort regelmäßige geistliche Angebote einstellen.

20.03.2020 dr_pw

Corona-Virus: Synode abgesagt und Handlungsempfehlungen

Die geplante gemeinsame Dekanatssynodaltagung am 20. März 2020 in Hadamar wird abgesagt. Aufgrund der Auswirkungen des Corona-Virus sehen sich die Dekanatssynodalvorstände in der Verantwortung und zu dieser Entscheidung gezwungen. Ebenso wurde die Frühjahrstagung der EKHN-Synode (urspünglich 23.-25.04.2020) abgesagt. Sie wird verkürzt und auf den 28. und 29. August verschoben.

Schnelleinstiege

Losung und Lehrtext für Freitag, 27. März 2020
Es ist das Herz ein trotzig und verzagt Ding; wer kann es ergründen? Ich, der HERR, kann das Herz ergründen und die Nieren prüfen und gebe einem jeden nach seinem Tun. Jeremia 17,9-10
Daran erkennen wir, dass wir aus der Wahrheit sind, und können vor ihm unser Herz überzeugen, dass, wenn uns unser Herz verdammt, Gott größer ist als unser Herz und erkennt alle Dinge. 1. Johannes 3,19-20
to top